Systemisch

Systemischer Ansatz

Wir alle befinden uns in unterschiedlichen Systemen (Familie, Beruf, Freundeskreis etc.). Damit sind wir Teil verschiedener Welten.
Unser Handeln und Tun wirkt auf diese sozialen Systeme ein. Das heißt: Wir sind dem Geschehen nicht hilflos ausgeliefer, sondern können es beeinflussen.

Systemischer Ansatz in diesem Sinne meint die begleitende Unterstützung von
Menschen unter Berücksichtigung ihrer diversen Rollenanforderungen und auch -konflikte.
Im Coaching und auch in der Mediation zeigt sich dies primär im Herausarbeiten der Kompetenzen, Ressourcen und Möglichkeiten der Coachees und Mediant*innen
hinsichtlich ihrer jeweiligen sozialen Systeme.

Diese Arbeitsweise wird auch als „ressourcen- bzw. lösungsorientiertes Vorgehen“ bezeichnet.